Amateurfussball.org

Spielberichte: Berlin & Brandenburg

Berlin City Futsal verliert Zuhause vor 64 Zuschauern gegen Hohenstein Ernstthal mit 2:16 (1:7).

Wie in der vergangenen Woche gegen den FK Srbija waren die Vorzeichen auf das Spiel gegen den Klassenprimus aus Hohenstein-Ernsthal nicht die Besten, da das Spiel am Samstag um 13:15 Uhr begann, hatten wir einige arbeitsbedingte Ausfälle, zudem kamen dann noch drei Absagen aufgrund zeitgleicher Fußballspiele unserer Spieler, sowie vier Krankheitsfälle. Wir konnten trotzdem Sieben Mann aufbieten, die die taktischen Vorgaben des Trainers in den ersten zehn Minuten hervorragend umsetzten.

Ein überragend haltenden Mujo Avdic, und eine diszipliniert agierende Mannschaft um Samet Alkan ( zum ersten Mal Fixo) waren der Garant. Dem Gegner überließ man das Spielgeschehen um „Körner“ zu sparen.

Zu diesem Zeitpunkt lagen wir 0:1 zurück, hatten aber auch selbst Möglichkeiten zum Torerfolg zu kommen, dennoch konnten die Gäste zur Halbzeit mit 7:1 davonziehen. Die futsalerische Klasse Hohenstein-Ernsthal’s zeigte sich in der Folge vermehrt, und unsere Kräfte schwanden.

In der zweiten Hälfte setzte sich das schwindelerregende Passspiel der Gäste fort, was dazu führte, dass man sich am Ende, auch verdient in der Höhe, mit 2:16 geschlagen geben musste.

Team- Aufstellung:
Mujo Avdic – Samet Alkan (C) – Fabian Schulze – Koray Cakmak – Mahdi Rezaei – Tolunay Aydin – Mark Haberland

Unsere Torschützen:
Samet Alkan (14.) zum 1:4
Mark Haberland (36.) zum 2:14

Trainer Cobien nach dem Spiel:

„Eine herbe Niederlage heute… Dennoch mache ich der Mannschaft überhaupt keinen Vorwurf. Sie hat die taktischen Vorgaben soweit sehr gut umgesetzt, solange die Kräfte hielten. HOT spielt wirklich tollen Futsal, lässt den Ball permanent laufen, ist immer in Bewegung, und hat in der Breite eine hohe Qualität.
Wir werden aus diesem Spiel viel an Erfahrung mitnehmen.
Ein großes Lob möchte ich heute an Mujo, unseren Torwart aussprechen, der in der ersten Halbzeit sage und schreibe 18, zum Teil herausragende Paraden zeigte.“

Kommentar verfassen