Amateurfussball.org

Spielberichte: Berlin & Brandenburg

Eintracht Südring bezwingt Liberta deutlich

Herbe Heimpleite!

RFC Liberta II – BFC Südring (0:4), 3. Spieltag Kreisliga B St. 5

Im heutigen Heimspiel haben sich unsere Jungs leider nicht so präsentiert wie in den vergangenen Wochen. Das Team war oft einen Tick zu spät dran oder einen Schritt zu langsam. In den ersten 10 Minuten war es noch ein relativ ausgeglichenes Spiel, beide Mannschaften beschnupperten sich, doch das änderte sich dann schlagartig. Von diesem Zeitpunkt an spielten nur noch die Gäste vom BFC Südring, die in der 13. Minute erstmals gefährlich wurden.

Angriff über die linke Angriffsseite, scharfe Hereingabe in den 5-Meter-Raum. Doch bevor der Ball den Angreifer findet ist Timo zur Stelle und klärt zur Ecke. Nur 4 Minuten später… Freistoß für die Gäste. Dieser wird lang in den 16er geschlagen wo ein Abnehmer lauert. Der Kopfball zischt knapp über die Latte. In der 25. Spielminute wieder ein Angriff der Südringer, diesmal über halb-rechts. Der Stürmer dringt in den Strafraum ein und schiebt den Ball flach ins lange Eck. 0:1. Nur kurze Zeit später wieder die Gäste. Ein gechipter Pass in die Spitze, der Stürmer kann den Ball kontrollieren und abschließen aber Marv pariert diesen mit einer Fußabwehr. Sozusagen mit dem Pausenpfiff kamen die Südringer noch zum 0:2, nichts zu halten. Wir hätten euch gerne die ein oder andere Torchance unserer Mannschaft beschrieben aber die gab es leider nicht.

Hälfte zwei, 52. Minute. Das erste Lebenszeichen des RFC. Ein halbhoher Ball kommt durch zu Oli, der setzt zum Volley an aber trifft die Kugel nicht voll. Doch nun probierten unsere Jungs nochmal den Fuß in die Tür zu bekommen. In der 69.Minute ein Schuss von Oli. Dem Keeper rutscht der Ball aus den Händen und überquert die Torlinie, doch einer sah das anders und entschied auf kein Tor. Eine Minute später ein Solo von Suraj über den halben Platz. Er dringt in den Strafraum ein und kommt zum Abschluss, leider haarscharf am langen Pfosten vorbei. 11 Minuten vor dem Ende fiel, nach einem Konter, das 0:3. Das war die Entscheidung aber noch nicht der Schlußpunkt, denn die Gäste erhöhten in der 89. noch auf 0:4. Für unsere Jungs schien der heutige Tag ein gebrauchter gewesen zu sein.

Männer, Kopf hoch!!! Leider haben wir nicht nur das Spiel verloren, sondern auch noch zwei unserer Jungs. Gute und baldige Genesung an Herb und Stocki!!!


Weitere Spielinfos: Infos
Spielbericht: RFC Liberta II Herren

Kommentar verfassen