Amateurfussball.org

Spielberichte: Berlin & Brandenburg

Coco ein sehr erfahrender Trainer aus Berlin

Coco, erstmal vielen Dank, dass du dir Zeit genommen hast.

1. Seit dieser Saison bist du wieder Trainer bei Hertha BSC Amateure. Warum bist du wieder diesen Schritt gegangen?

Ich sehe die Perspektive in dem Verein. Du hast ein super Umfeld, die Atmosphäre macht Spaß und die Anlage spricht auch für sich. Nun ja unser Ziel wäre irgendwann den Schritt in Richtung Landesliga zu gehen.


2. Derzeit rangiert dein Team im Mittelfeld der Bezirksliga Berlin. Wie zufrieden bist du mit der Hinrunde? Und wo würdest du deiner Meinung nach noch Potential für die Zweite Halbserie schöpfen?

4-5 Spieler haben in der Sommervorbereitung kurz vor dem Saisonstart abgesagt, deshalb musste man dieses Loch erstmal stopfen. Wir hatten einfach Startschwierigkeiten. Bei uns sind viele Junge Spieler, die sich auch erstmal in der Bezirksliga durchsetzen müssen, da der Sprung in die Männermannschaft doch schon groß ist.

3. Wird sich zur Rückrunde der Kader noch verstärken?

Zur Rückrunde haben wir uns klar verstärkt. Es kommen Spieler, die schon Erfahrungen in höheren Ligen machen konnten. Wer das sein wird, geben wir bald bekannt. Wir sollten unsere Abwehr und das Mittelfeld weiter stabilisieren, und das werden wir in der Rückrunde beweisen.

4. Wer denkst du wird sich oben durchsetzen?

Zu den Favoriten zähle ich, BSV, Lübars und Hermsdorf, die meiner Meinung nach das Rennen machen werden. Ich muss, aber sagen, dass in dieser Liga alles möglich ist. Jeder kann Jeden schlagen. Nach 2 Siegen sieht die Tabellenkonstellation schnell mal anders aus. Wir für uns sind zufrieden mit unserer Platzierung. Zu Saisonbeginn war der Mittelfeld platz auch unser Ziel. Es kann für uns nur besser werden.

5. Wo siehst du dein Team am letzten Spieltag?

Im März oder April werden wir sehen, wo wir stehen.

Das Amateurfussball-Team wünscht Maximale Erfolge für dich und dein Team.

Kommentar verfassen