Ich würde es den Jungs wünschen!!


Kurz vor dem Rückrundenauftakt sprach ich mit Daniel Runge der Trainer vom SV Zehdenick (Landesliga Nord- Brandenburg)

In der Hinrunde gab es 9 Siege, 3 Niederlagen und 3 Unentschieden, bist du zufrieden, denn immerhin steht dein Team aktuell auf Platz 2 der Landesliga Nord (Brandenburg)?


Das Erste Spiel gegen BSC Fortuna Glienicke haben wir verdient verloren. Zuhause gegen Schwedt haben wir in der Nachspielzeit unglücklicherweise das 1:2 bekommen. Auswärts bei Fortuna Babelsberg schießen wir 4 Tore, bekommen aber auch 5 eingeschenkt. An dem Spieltag sind wir ohne gelernte Torhüter angetreten, daher wäre aus meiner Sicht die Niederlage vermeidbar gewesen. Im allgemeinen bin ich zufrieden mit der Hinrunde.

Bald gehts los, wie akribisch habt ihr euch auf die Rückrunde vorbereitet? Und wie konnte die ohnehin schon gute Qualität des Teams noch verbessert werden?

Generell haben wir an unserer Grundlagenausdauer gearbeitet, obwohl wir da eher weniger machen mussten. Speziell haben wir an unserem Spielystem gepfeilt, dabei waren die Passgenauigkeit, die offene Spielstellung ein Schwerpunkt.

Mit Marc Stephan konntet ihr einen erfahrenden Spieler aus der Brandenburgliga holen. Wie sehr hat er sich ins Team integrieren können und inwieweit wird er euch weiterhelfen?

Marc ist menschlich ganz feiner Kerl. Ein Spieler der sebst viele Erwartungen von sich hat. In seinem Ersten Freundschafts- Spiel gegen Weißensee schoss er gleich 2 Tore. Er wird uns definitiv mit seiner Qualität weiterhelfen.

Wer ist eurer stärkster Konkurrent in der Landesliga Nord? Und mit wem habt ihr noch eine Rechnung offen?

Wir sind als Zweiter in die Winterpause gezogen mit 2 Punkten Rückstand auf Tabellenplatz 1. Die Liga ist im oberen Drittel sehr ausglichen. Wir müssen erstmal unsere Hausaufgaben machen und vielleicht bekommen wir die Möglichkeit im Spitzenspiel gegen Fortuna Glienicke am 11.04.20 ganz oben zu stehen. Mit Niemanden haben wir eine Rechnung offen.

Wer steigt in die Brandenburgliga auf?

Ich traue es Schwedt, Ahrensfelde, FC Concordia Buckow/Waldsieversdorf 03 und dem BSC Fortuna Glienicke zu, aber wenn wir unsere Hausaufgaben machen, würde ich es den Jungs wünschen, zum 100 Jährigen Jubiläum den Aufstieg zu erreichen.

Das Amateurfussball Team

Kommentar verfassen