Kampfbetontes Spiel auf schwierigem Geläuf

SC Charlottenburg gewinnt mit 1:0 im Spitzenspiel gegen TSV Mariendorf und setzt sich weiter oben ab, Mariendorf hingegeb fällt auf Rang 4 zurück.

Die Charlottenburger bleiben auch im 5 Rückrundenspiel ungeschlagen und erhöhen den Vorsprung auf Novi Pazar mit 8 Punkten, welche dieses Wochenende auswärts gegen die Zweitvertretung von Altglienicke eine 4:2 Niederlage hinnehmen musste, jedoch weiterhin auf Platz 2 rangieren.

Kapitän Robert Häsen (SC Charlottenburg) nach dem Spiel:

Es war eher ein sehr kampfbetontes Spiel. Der Rasen im Mommsenstadion hat leider kein schönes Spiel zugelassen. Beide Mannschaften wollten gewinnen und ein Unentschieden wäre sicher gerecht gewesen, aber am Ende hat eben die Mannschaft gewonnen, die eine Ihre Chancen genutzt hat.

 

 

Kommentar verfassen